Reisetipps für Bayern, Schwaben, Tirol, das Trentino und die Adria

8. November 2019

Winter-Weihnachts-Wonnen rund um die Seiser Alm.

Mit mehr als 2.600 Hektar ist die Seiser Alm in den Südtiroler Dolomiten die größte zusammenhängende Hochfläche Europas. Sie liegt im Naturpark Schlern-Rosengarten, Teil des UNESCO-Naturerbes. Die Schönheit der Ferienregion sucht ihresgleichen und garantiert Weihnachtsgefühle mit Alpenflair – Ihre ideale Einstimmung auf die Festtage!

Das prächtigste Dolomiten-Panorama, 300 Sonnentage im Jahr und nur wenige Autominuten von Bozen entfernt: Die Alpe di Siusi, wie sich die Hochalm auf italienisch nennt, ist wie geschaffen, um die Weihnachtszeit auf romantische Weise einzuläuten. Ob in Völs am Schern, wo das Heubad erfunden wurde, in Tiers am Rosengarten, einem Paradies für Schneeschuhwanderer, oder in den Tourismuszentren Seis am Schlern oder St. Ulrich in Gröden – überall finden sich hier optimale Ausgangspunkte für den Urlaub zu zweit in intakter Natur.

Wer die Volksmusik liebt, wird sich in Kastelruth besonders wohlfühlen. Hier steht die Vorweihnachtszeit wieder ganz im Zeichen der stimmungsvollen Bergweihnacht – einem Weihnachtsmarkt ganz in der Tradition traditionellen Brauchtums, bei dem die Besinnlichkeit den Ton angibt. An allen Adventswochenenden, an Heiligabend und vom 26. bis 28. Dezember präsentiert sich der historische Dorfplatz von Kastelruth von seiner weihnachtlichen Seite. Zu entdecken gibt es einheimisches (Kunst-)Handwerk, wie zum Beispiel selbsthergestellte Sarner (= Strickjacken) und Socken, dazu Krippenfiguren, Kerzen, Gehäkeltes und Gefilztes, aber auch kulinarische Spezialitäten – vom Glühwein bis hin zu Südtiroler Zelten. Abgerundet wird das Ganze durch ein abwechslungsreiches Musikprogramm, wobei natürlich auch die Kastelruther Spatzen nicht fehlen dürfen. Am 13. und 14.Dezember geben sie in ihrer Heimat ein Weihnachtskonzert – fast schon ein Muss für jeden Fan.

Ist Ihr Südtirolurlaub für Februar 2020 vorgesehen? Dann planen Sie doch schon mal einen Besuch der winterlichen Berglertafel in Tiers am Rosengarten ein. Am 8. des Monats erwartet Sie ein Flying Mittags-Buffet mit Suppe, Glühwein und weiteren traditionellen Küchenfreuden – teilweise völlig neu interpretiert. Ein Genuss nicht nur für den Gaumen, sondern vor allem auch für müde Büroaugen: Mitten im strahlendsten Sonnenschein und mit freiem Blick auf die schneebedeckten Höhen des Rosengartens breitet sich vor Ihnen ein grandioses Panorama aus. Nix wie hin!

Dieser Artikel wurde 330 mal angesehen.
älterer Artikel