Reisetipps für den Urlaub oder ein paar freie Tage zu zweit in Bayern

1. Juni 2009

Traumpanorama – im Mühlviertel.

Auch im Mühlviertel bieten sich eindrucksvolle Aussichten – besonders spektakulär sind sie vom 941 m hohen Ameisberg bei Sarleinsbach.

In alle Himmelsrichtungen wandern darf der Blick von der Aussichtswarte des Ameisberg: Im Norden reicht die Aussicht über den Böhmerwald bis zum Sternstein. Im Nordwesten erkennt man den gut 100 Kilometer entfernten Arber, im Südwesten grüßt der Dachstein. Übrigens: Wer mag, kann sich anschließend im Café-Gasthaus ganz auf naheliegende Küchengenüsse konzentrieren.

Dieser Artikel wurde 964 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel