Reisetipps für den Urlaub in Bayern oder ein paar freie Tage zu zweit

13. März 2011

Nahe Lalling: Feng Shui unter freiem Himmel.

Er wurde nach den Prinzipien von Feng Shui angelegt – und trägt auch seinen Namen: der FengShui Kurpark im Lallinger Winkel. Für jedermann frei zugänglich, macht die in ihrer Art deutschlandweit einzigartige Anlage unmittelbar anschaulich, worum es bei der 7.000 Jahre alten asiatischen Lehre vom natürlichen Energiefluss geht.

Keine Ecken, keine Kanten, keine „Störfelder“, vielmehr fließende, organische und harmonisierte Formen prägen das gesamte Areal. Alle Elemente sind berücksichtigt, auch das Wasser, symbolisiert durch einen Weiher, um den herum ein Fußweg führt. Immer wieder ist der Pfad von Holzliegen gesäumt, auf denen es sich der Besucher gemütlich machen kann. Wie im menschlichen Körper – so die Philosophie hinter dem Konzept – soll die Lebensenergie „frei fließen“ dürfen. Keine Frage, dass bei der Planung der Anlage auch der Stand der Sterne eine nicht unmaßgebliche Rolle gespielt hat.

Den von Freyung rund 40 Kilometer entfernten „Ort der Regeneration und der Lebensfreude“ kann man auch im Rahmen einer Führung erkunden. Telefon-Info: 09904 / 374.

Dieser Artikel wurde 822 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel