Reisetipps für den Urlaub oder ein paar freie Tage zu zweit in Bayern

11. März 2010

Millenniumsfeiern am Goldenen Steig: Wandern & Entdecken in der Mitte Europas.

Ein Salzhandelsweg war er, ein Schmugglerpfad und zugleich eine Hauptschlagader des kulturellen Austausches zwischen Ost und West: Der Goldene Steig, der zahlreiche Städte des Bayerischen und des Böhmerwalds verbindet, wird 2010 tausend Jahre alt. Anlass für die gesamte Grenzregion, die gemeinsame Vergangenheit in großen Jubiläumsfestivitäten wieder aufleben zu lassen.

Auf die Spuren des „weißen Goldes“, wie das Salz im Mittelalter genannt wurde, begibt sich das Dreiländereck Niederbayern-Südböhmen-Oberösterreich in Form zahlreicher Veranstaltungen, von denen viele bewusst Staatsgrenzen überschreiten. So lassen sich an vielen Originalschauplätzen die Geschichte der Salzsäumer und ihre nachbarschaftlichen Verbindungen im größten zusammenhängenden Waldgebiet Mitteleuropas anschaulich nacherleben. Sinnbildlicher Ausdruck dafür, dass nicht bestimmte Orte, sondern eine ganze Region im Mittelpunkt der Millenniumsfeiern steht, sind gemeinsame Wanderungen durch die Region. Einige Termine:

Sonntag, 2. Mai:
15-km-Wanderung auf den Spuren von Maximilan Schmidt, genannt: „Der Waldschmidt“.
Der Schriftsteller hielt sich im Sommer 1893 längere Zeit in Freyung auf, wo sein Roman „Am Goldenen Steig“ entstand. Darin hat er einige der schönsten Plätze Freyungs beschrieben. Die Wanderung folgt den Spuren des Buches, in dem auch von den beiden Pfenniggeigern die Rede ist, die heute als Bronzeplastiken vor dem Freyunger Kurhaus auf sich aufmerksam machen.
Treffpunkt: 9 Uhr beim Carbidwerk nahe Aigenstadl, Rücktransfer von Rehberg zum Ausgangspunkt per Bus. Rückkunft: ca. 16 Uhr.
Anmeldung bis 30. April, 12 Uhr, bei der Tourist-Information Freyung unter Tel. 08551 588-150 oder per E-Mail unter touristinfo@freyung.de
Unkostenbeitrag mit Kurkarte: 2 Euro p. P.

Sonntag, 30. Mai:
Teil 1 der drei Etappen umfassenden historischen Wanderung auf dem Goldenen Steig.
Der erste, rund 18 km lange Abschnitt führt von Freyung nach Röhrnbach. Start ist um 9 Uhr am Parkplatz beim Freibad. Die Rückkehr von Röhrnbach nach Freyung erfolgt per Bus; Ankunft ist gegen 17 Uhr.
Anmeldung bis 28. Mai, 12 Uhr, bei der Tourist-Information Freyung unter Tel. 08551 588-150 oder per E-Mail unter touristinfo@freyung.de
Unkostenbeitrag mit Kurkarte: 2 Euro p. P.

Samstag, 26. Juni:
Kulturfahrt „1000 Jahre Goldener Steig“.
Ziel der Fahrt ist Prachatice in Tschechien; dazu werden Wanderungen auf dem Goldenen Steig zwischen Bischofsreut und Böhmisch-Röhren sowie zwischen Pfefferschlag und Prachatitz unternommen werden. Die Leitung hat Heinrich Vierlinger.
Abfahrt: 8 Uhr in Freyung,
Infos und Anmeldung unter Tel. 08551 4581.

Dieser Artikel wurde 803 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel