Reisetipps für den Urlaub in Bayern oder ein paar freie Tage zu zweit

7. Januar 2009

Grafenau: Weg der Stille.

Wandern, lesen, nachdenken – im Süden von Freyungs Nachbarstadt Grafenau lädt ein Themenwanderweg zu einem reizvollen Erlebnis ein: Unterwegs in idyllischer Natur kann sich der Besucher buchstäblich in besinnlicher Entspannung ergehen.

Ausgangspunkt und Ziel des sieben Kilometer langen Rundwegs ist die Grafenauer Spitalkirche. „Dreifaltigkeitsweg“ wurde der Pfad offiziell getauft; doch bigotter Frömmelei ist dieser Name nicht geschuldet. Vielmehr steht die Bezeichnung sinnbildlich für einen thematischen Dreiklang: An den 18 Stationen geht es um Themen, die auch jenseits des Glaubens Bedeutung haben. „Geschichte“, „Kreuzweg“ und „Meditation“ umschließen einen Themenzyklus, der dem Wanderer Denkanstöße mit auf den Weg geben will: „Heimat – Europa – Erde“ zum Beispiel oder „Ewigkeit – Recht – Freiheit“. Wie auf allen guten Wanderwegen hält der anstrengendste Streckenabschnitt auch hier den Aufstieg zum Aussichtspunkt bereit. Vom Stein bei Station 16 wird der Wanderer mit einem schönen Blick über den Frauenberg nach Grafenau belohnt.

Dieser Artikel wurde 708 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel