Reisetipps für den Urlaub oder ein paar freie Tage zu zweit in Bayern

3. Januar 2009

Unterwegs im Januar.

Die Temperaturen sinken, die Winterfreude steigt: Wie wäre es mit folgenden Tipps für Ihren Januar-Aufenthalt im südlichen Bayerwald?

Tipp 1: Naturfilm-Kino inmitten des Bayerischen Waldes
Willkommen in der Wunderwelt der Natur! Am 11. und 18. Januar – jeweils um 14 Uhr – öffnet sich im Hans-Eisenmann-Haus, Neuschönau, das Archiv des internationalen Natur- und Tierfilmfestivals „Natur Vision“. Erleben Sie Naturfilm, wie Sie ihn wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Info: Nationalpark-Führungsservice, Tel. 0700 00776655.

Tipp 2: bayerisch-böhmische Skiwanderung mit dem Ranger
Begleiten Sie einen Ranger des Nationalparks auf Langlaufskiern über die deutsch-tschechische Grenze. Bei dieser Skiwanderung erfahren Sie ganz nebenbei jede Menge über Geschichte, Land und Leute des Böhmerwalds. Langlaufski und Personalausweis nicht vergessen! Termin: 12. Januar, 10 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Wistlberg. Dauer: drei bis vier Stunden. Anmeldung und Info: Tel. 08558 972980 oder 0700 00776655.

Tipp 3: mit Schneeschuhen durch die Wildnis
Erkunden Sie gemeinsan mit einem Nationalpark-Waldführer die Wintergeheimnisse
zwischen Rachel und Lusen. Ihre rund fünfstündige Entdeckungstour entlang einsamer, verschneiter Wege absolvieren Sie auf Schneeschuhen. Termin: 14. Januar, 10 Uhr.
Den Treffpunkt erfahren Sie bei Ihrer Anmeldung (Tel. 0700 00776655). Kosten: 5 Euro pro Person zuzügl. 5 Euro für Schneeschuhe.

Dieser Artikel wurde 591 mal angesehen.
  neuerer Artikel