Reisetipps für den Urlaub in Bayern oder ein paar freie Tage zu zweit

20. Februar 2013

And the winner is: bogners bio im Bayerischen Wald!

„Bio-Läden gehören in die Großstadt.“ „Bio-Läden sind was für Studenten.“ Oder: „Bio-Läden sind auf dem Land fehl am Platz.“ Ist das auch Ihre Meinung? Dann meinen Sie falsch. Ziemlich falsch. Denn „Deutschlands bester Bio-Laden“ steht − weitab von City, Sushi & Studenten − mitten im südlichen Bayerischen Wald. Genauer gesagt: in Freyungs Nachbarstädtchen Waldkirchen. Schauen Sie doch mal vorbei, wenn Sie auf TraumPanorama-Urlaub sind.

Seine Leser zur Abstimmung aufgerufen hatte das Naturkostmagazins „Schrot & Korn“. 60.000 Teilnehmer gaben ihr Votum ab – und das war eindeutig: „bogners bio“, betrieben von Ulrike und Franz Bogner, verwies 2.348 weitere Läden in Deutschland auf die Plätze und landete ganz oben auf dem Treppchen.

Bei der inzwischen zehnten Wahl von Schrot & Korn“ waren Bio-Läden aus vier unterschiedlichen Kategorien bewertet worden. Von den vier Gold-Preisen ging einer nach Berlin und drei nach Bayern. Prämiert wurden die Gewinner im Rahmen der BioFach in Nürnberg. Bio-Gastronomin und Star-Köchin Sarah Wiener nahm die Auszeichnungen vor.

Bogners Bio finden Sie unter der Adresse Saußmühle 2, unter dem Dach einer 300 Jahre alten Mühle. Geöffnet ist täglich von 8 bis 18 Uhr, mittwochs und an Samstagen bis 13 Uhr,

Dieser Artikel wurde 1.837 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel