Reisetipps für den Urlaub in Bayern oder ein paar freie Tage zu zweit

10. Juni 2012

Natur-Film & Festwochen: Kultur-Urlaub mal zwei.

Seit der politischen Wende in Osteuropa und der Überwindung des Eisernen Vorhangs rückt die Grenzregion rund um den südlichen Bayerischen Wald, dem südlichen Böhmerwald und das österreichische Waldviertel mehr und mehr auch kulturell in den Blickpunkt. NaturVision und die Festspiele Europäische Wochen empfehlen sich als ideale Anlässe für einen Kultur-Urlaub zu zweit.

Eine feste Institution im grenzübergreifenden Kulturkalender sind die Festspiele Europäische Wochen Passau, die in diesem Jahr zum 60. Mal stattfinden. Unter dem Jahresmotto „An die schöne Blaue Donau“ laden die Veranstalter vom 29. Juni bis 29. Juli 2012 zu einem Potpourri von Verantstaltungen ein, das von renommierten Ensembles, prominenten Orchester und zahlreichen Künstlern aus der Donauregion geprägt sein wird. Festredner anlässlich der Eröffnung der Jubiläumsfestspiele wird diesmal der Schauspieler Miroslav Nemec sein, der als Kommissar des Münchner Tatorts populär geworden ist.

In die gesamte Ferienregion Ostbayern – Böhmen – Oberösterreich strahlt aber auch das Festival des Naturfilms Neuschönaus aus. Die „NaturVision-Filmtage Bayerischer Wald“ – vom 20. bis 22. Juli 2012 – führen eine inzwischen über zehnjährige Tradition fort und präsentieren Filme über die Natur in der Natur. Schauplatz der NaturVision-Aufführungen am Samstag und Sonntag ist das Hans-Eisenmann-Haus am Nationalpark. Im dortigen Innenhof laden überdies Informationsstände dazu ein, das eigene Wissen rund um die Natur zu vertiefen. Im Café Eisenmann bietet sich die Gelegenheit zu einer kleinen Auszeit bei Kaffee und Kuchen. Hier finden Sie den Trailer zum Festival.

Dieser Artikel wurde 1.468 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel