Reisetipps für den Urlaub oder ein paar freie Tage zu zweit in Bayern

4. Januar 2010

Köstliches Italien im Bayerischen Wald.

Freyungs Nachbarstädtchen Grafenau beherbergt nicht nur die älteste Pizzeria des Bayerischen Waldes („da Peppo“), es kann auch mit einem besonderen Schatz für Freunde italienischer Feinkost aufwarten …

Die in den Räumlichkeiten einer früheren Mühle ansässige „Casetta“ hält für ihre Besucher jede Menge Köstlichkeiten bereit: Von Antipasti, Balsamico und Dolce (Süßigkeiten) über Espresso & Kakao, Gebäck,
Konfitüre & Honig, Gewürzmischungen, Öl, Pasta & Pesto bis zu Risotto, Senf, Chutney und Spirituosen buchstabiert sich das Alphabet der Gaumenschmeichler, die von Inhaberin Sabine Volk kompetent und charmant präsentiert werden. Wer ein bisschen Zeit mitbringt, der kann in angenehmer Atmosphäre bei Prosecco oder einer Tasse Espresso auch für eine erholsame Viertelstunde die Seele baumeln lassen.
Adresse: Kröllstraße 9. Vom Parkplatz an der Post sind es nur ein paar Meter stadteinwärts. Auch ein Online-Besuch empfiehlt sich: www.feinkost-casetta.de/

Dieser Artikel wurde 670 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel