Reisetipps für den Urlaub oder ein paar freie Tage zu zweit in Bayern

6. Juni 2010

Für den Fall des Falles: Wichtige Notrufnummern für Ihren Ausflug nach Tschechien und Österreich.

Autopanne in Tschechien? Unfall in Österreich? Gut, wenn man da die richtigen Notrufnummern parat hat. Nachfolgend finden Sie einige wichtige Service-Nummern, die bei Ihrem Ausflug nach Südböhmen oder Oberösterreich unbedingt dabei haben sollten.

Hier finden Sie eine Übersicht über ADAC-Notrufstationen in …

Österreich:
Notrufnummer (bei Anruf über Festnetz):
01.2512060
Bei Anruf über Handy wählen Sie:
0043.12512060

Tschechien:
Notrufnummer (bei Anruf über Festnetz):
261.104351
Bei Anruf über Handy wählen Sie:
00420.261104351

Sachschäden an Ihrem Auto können Sie von zu Hause aus geltend machen – vorausgesetzt, Ihr Unfallgegner kommt ebenfalls aus einem EU-Land. Hilfe finden Sie über den Zentralruf der Deutschen Autoversicherer, Tel. 0180 25 0 26 (der Anruf kostet 6 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz; vom Handy bezahlen Sie max. 42 Cent/Min.). Geben Sie das Kfz-Kennzeichen und möglichst auch die Versicherungsgesellschaft des Unfallverursachers an. Dann erfahren Sie, wer in Deutschland für die Schadenregulierung zuständig ist. Dort melden Sie Ihre Ansprüche an. Auf www.adac.de/auslandsunfall können Sie nachlesen, wie die Rechslage im Einzelnen aussieht.

Wichtig außerdem: Sowohl in Österreich als auch in der Tschechischen Republik gilt ein Geschwindigkeitslimit auf Autobahnen von 130 km/h.

Dieser Artikel wurde 703 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel