Reisetipps für den Urlaub oder ein paar freie Tage zu zweit in Bayern

20. April 2010

Rund um den 1. Mai: Mittelaltermarkt & Verkaufsoffener Sonntag.

Wohin über das Maifeiertags-Wochenende? Unsere Tipps für Ihren Kurzurlaub von 30. April bis 2. Mai.

Freitag, 30. April, bis Sonntag, 2. Mai:
Mittelaltermarkt in Grafenau.
Unter dem Motto „Zeitsprung – Schwert und Gulden in der Galgenau“ wird der Kurparkt zum Schauplatz eines Historienspektakels. Spielleute, Gaukler und Lagergruppen aus ganz Deutschland bevölkern das Areal. Zwei Highlights: der Hexentanz zur Walpurgnisnacht und das Maibaum-Aufstellen am 1. Mai ab 10 Uhr auf dem Stadtplatz.

Freitag, 30. April, 20 Uhr: Schönberg.
Der Don-Kosaken-Chor „Wanja Hlibka“ gastiert in der Pfarrkirche St. Margareta. Vorverkauf: 14, Abendkasse: 16 Euro.Tickets: Tel. 08554 / 2930.

Freitag, 30. April, 20 Uhr: Ringelai.
Die Mund + Art Bühne führt das Stück „Häppy Birthday“ auf. Karten sind erhältlich unter Tel. 08583 / 2647.

Samstag, 1. Mai, 10 Uhr: Ringelai.
Maibaum-Aufstellen in allen Dörfern der Gemeinde

Samstag, 1. Mai, 6-15 Uhr: Perlesreut.
Jahresflohmarkt am Sportgelände mit kleinen Schmankerln, kalten Getränken, Kaffee und Kuchen

Sonntag, 2. Mai: Freyung.
SonnYtag – Verkaufsoffener Sonntag

Dieser Artikel wurde 671 mal angesehen.
älterer Artikel neuerer Artikel